Kinder- und Jugenddomizil Coswig e.V. (100781)

Birkenstraße 1 | 01640 Coswig
Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)Freiwilligendienst aller Generationen (FDAG)Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Beschreibung der Einsatzstelle

Wir stehen für eine professionelle und bedürfnisorientierte Kinder-, Jugend- und Familienhilfe. In dem von uns geschaffenen Schutzraum erfahren unsere Klient*innen Geborgenheit. Für uns ist es selbstverständlich, dass wir eine wertschätzende, annehmende Erziehungshaltung haben. Zu unseren pädagogischen Grundprinzipien gehört es, dass wir eine vertrauensvolle, konstante Beziehung schaffen möchten, empathisch vorgehen und emotional zugewandt sind. Unsere Betreuung zeichnet sich durch einen erlebnis- und handlungsorientierten Ansatz aus und ist sowohl bedürfnis- und ressourcenorientiert, als auch system- und lebensweltbezogen. Wir legen großen Wert auf die Partizipation unserer Klient*innen. In unserer pädagogischen Arbeit orientieren wir uns an den fünf Säulen der Erziehung: Liebe, Achtung, Kooperation, Struktur und Förderung.

Stationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung:

Betreuung nach den §§ 34, 19, 42 SGB VIII, d.h. insgesamt 42 Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 18 Jahren werden in insgesamt 4 Wohngruppen und 2 Außenwohngruppen im Alltag betreut und begleitet. Außerdem werden 8 Mütter oder Väter mit ihrem Kind/ihren Kindern in 3 Wohngruppen betreut und in der Erziehung angeleitet. Die Inobhutnahme mit 6 Plätzen für Kinder und Jugendliche bildet den dritten Schwerpunkt unseres Angebots.

Tätigkeiten

- Unterstützung bei der Gestaltung des Tagesablaufes der Gruppe und pädagogische Betreuung im Alltag der Klient*innen

- Unterstützung bei der Freizeitgestaltung

- Hilfe bei der Hausaufgabenbetreuung

- Unterstützung bei der Förderung der individuellen und sozialen Entwicklung der Klient*innen

Einblicke

Erfahrungsberichte

Das sagen Freiwillige über ihre Freiwilligendienst

  • "Für mich war der Freiwilligendienst: Dazugehören, Freude, Gewinn an Selbstvertrauen."

     

    Dorit

  • "Da ich noch nie vorher mit behinderten Menschen gearbeitet hatte, war das Jahr eine vollkommen neue, aber sehr hilfreiche Erfahrung für mich. Im Laufe des Jahres offenbarten sich mir, auch unter Mithilfe meiner Kolleginnen, Fähigkeiten, von denen ich nie erwartet hätte, dass diese in mir schlummern."

     

    Lydia

  • "Ich sehe, dass meine Arbeit für die Einrichtung und die behinderten Menschen wichtig ist und ich selbst Erfolgserlebnisse habe, die gewürdigt werden."

     

    Ulrike

  • "Ich kann auf sechs wunderbare Monate Brückenzeit zurück zu schauen. Eine sehr schöne Einsatzstelle, tolle Kollegen und das wertvollste, wunderbare Kinder, die mir Vertrauen, Offenheit, Ehrlichkeit entgegengebracht haben."

     

    Hartmut

  • "Die praktische Erfahrung im Freiwilligendienst bestärkt mich in meinem Entschluss, soziale Arbeit zu studieren. (...) Die Arbeit mit den Kindern ist sehr abwechslungsreich und anstrengend, zugleich aber auch wahnsinnig schön und vor allem oft witzig und lebensfroh. (...) Außerdem finde ich besonders nennenswert, dass man im regen Austausch mit anderen jungen Menschen ist, die einen in diesem Jahr begleiten, sodass man Freundschaften knüpfen kann und Menschen kennenlernt, mit denen man unter anderen Umständen nie in Kontakt treten würde."

     

    Katja

Ansprechpartner

für deinen Freiwilligendienst

Ulrike AlbaniFreiwilliges Soziales Jahr (FSJ) DresdenTel: 0351-82871 334
Roland DähneFreiwilliges Soziales Jahr (FSJ) DresdenTel: 0351 - 828 71 331
Corina GeenenFreiwilliges Soziales Jahr (FSJ) LeipzigTel: 0341 - 200 69 611
Marta Glauer-MucheFreiwilliges Soziales Jahr (FSJ) DresdenTel: 0351 - 828 71 332
Daniela GottwaldFreiwilliges Soziales Jahr (FSJ) DresdenTel: 0351 - 828 71 333
Alexandra TippnerFreiwilliges Soziales Jahr (FSJ) LeipzigTel: 0341 - 200 69 613
Pia KlimtBundesfreiwilligendienst (BFD)Tel: 0351 - 828 71 362
Berit ForgberFreiwilligendienst aller Generationen (FDAG)Tel: 0351 - 828 71 370
Offen und zugewandt blickt eine junge Frau mit duckelblondem Haar zum Betrachter. Sie trägt einen Blazer und eine dezente Kette.
Manja RudolphBundesfreiwilligendienst (BFD)Tel: 0351 - 828 71 360
Claudia TaubaldBundesfreiwilligendienst (BFD)Tel: 0351 - 828 71 361
Portrait: Eine Frau mit halblangen Haaren lächelt zuversichtlich. Sie trägt eine dunkele Perlenkette und ein blaues Oberteil.
Mechthild FliegelFreiwilligendienst aller Generationen (FDAG)Tel: 0351 - 828 71 371
Maria RichterFreiwilliges Soziales Jahr (FSJ) LeipzigTel: 0341 - 200 69 616
Christina LangbeinBundesfreiwilligendienst (BFD)Tel: 0351 - 828 71 363
Elisa PinkFreiwilliges Soziales Jahr (FSJ) DresdenTel: 0351-82871 330