DLR_School_Lab TU Dresden, TSD

Junghansstraße 1-3 | 01277 Dresden

Freiwilliges Soziales Jahr Freiwilligendienst aller Generationen Bundesfreiwilligendienst bei DLR_School_Lab TU Dresden, TSD

Schülerinnen und Schüler der 5. bis 12. Klassen können die „Faszination Forschung“ in Dresden hautnah erleben:

Unter dem Motto „Raus aus der Schule, rein ins Labor“ experimentieren sie selbst im neuen DLR_School_Lab TU Dresden in den Technischen Sammlungen Dresden und können sich mit Wissenschaftlern und Studierenden austauschen. Inhaltlich orientieren sich die Versuche an den Forschungskompetenzen der TU Dresden und des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt DLR, die Bandbreite reicht von den Materialwissenschaften über alternative Energiegewinnung und Speicherung bis hin zur Verkehrsplanung. Das neue Schülerlabor sieht sich als ergänzendes außerschulisches Bildungsangebot und möchte dazu beitragen, mehr junge Menschen für eine Ausbildung oder ein Studium und einen Beruf in einem technischen oder naturwissenschaftlichen Fach zu begeistern.

Neben der School_Lab-Leiterin sollen Studierende und Freiwillige die Betreuung der Schülerinnen und Schüler gewährleisten und administrative wie organisatorische Aufgaben im Labor wahrnehmen. Insgesamt soll das School_Lab-Team aus 10-15 Mitarbeitern bestehen.

Einblicke

Erfahrungsberichte

Das sagen Freiwillige über ihre Freiwilligendienst

  • "Die praktische Erfahrung im Freiwilligendienst bestärkt mich in meinem Entschluss, soziale Arbeit zu studieren. (...) Die Arbeit mit den Kindern ist sehr abwechslungsreich und anstrengend, zugleich aber auch wahnsinnig schön und vor allem oft witzig und lebensfroh. (...) Außerdem finde ich besonders nennenswert, dass man im regen Austausch mit anderen jungen Menschen ist, die einen in diesem Jahr begleiten, sodass man Freundschaften knüpfen kann und Menschen kennenlernt, mit denen man unter anderen Umständen nie in Kontakt treten würde."

     

    Katja

  • "Ich kann auf sechs wunderbare Monate Brückenzeit zurück zu schauen. Eine sehr schöne Einsatzstelle, tolle Kollegen und das wertvollste, wunderbare Kinder, die mir Vertrauen, Offenheit, Ehrlichkeit entgegengebracht haben."

     

    Hartmut

  • "Ich sehe, dass meine Arbeit für die Einrichtung und die behinderten Menschen wichtig ist und ich selbst Erfolgserlebnisse habe, die gewürdigt werden."

     

    Ulrike

  • "Da ich noch nie vorher mit behinderten Menschen gearbeitet hatte, war das Jahr eine vollkommen neue, aber sehr hilfreiche Erfahrung für mich. Im Laufe des Jahres offenbarten sich mir, auch unter Mithilfe meiner Kolleginnen, Fähigkeiten, von denen ich nie erwartet hätte, dass diese in mir schlummern."

     

    Lydia

  • "Für mich war der Freiwilligendienst: Dazugehören, Freude, Gewinn an Selbstvertrauen."

     

    Dorit

Ansprechpartner

für deinen Freiwilligendienst

Friderun HornschildFreiwilliges Soziales Jahr (FSJ) DresdenTel: 0351 - 828 71 330
Roland DähneFreiwilliges Soziales Jahr (FSJ) DresdenTel: 0351 - 828 71 331
Corina GeenenFreiwilliges Soziales Jahr (FSJ) LeipzigTel: 0341 - 200 69 611
Marta Glauer-MucheFreiwilliges Soziales Jahr (FSJ) DresdenTel: 0351 - 828 71 332
Daniela GottwaldFreiwilliges Soziales Jahr (FSJ) DresdenTel: 0351 - 828 71 333
Alexandra TippnerFreiwilliges Soziales Jahr (FSJ) LeipzigTel: 0341 - 200 69 613
Berit ForgberFreiwilligendienst aller Generationen (FDAG)Tel: 0351 - 828 71 370
Offen und zugewandt blickt eine junge Frau mit duckelblondem Haar zum Betrachter. Sie trägt einen Blazer und eine dezente Kette.
Manja RudolphBundesfreiwilligendienst (BFD)Tel: 0351 - 828 71 360
Claudia TaubaldBundesfreiwilligendienst (BFD)Tel: 0351 - 828 71 361
Portrait: Eine Frau mit halblangen Haaren lächelt zuversichtlich. Sie trägt eine dunkele Perlenkette und ein blaues Oberteil.
Mechthild FliegelFreiwilligendienst aller Generationen (FDAG)Tel: 0351 - 828 71 371
Peggy Gerlach-CiptaBundesfreiwilligendienst (BFD)Tel: 0351 - 828 71 362
Maria RichterFreiwilliges Soziales Jahr (FSJ) DresdenTel: 0351 - 828 71 334
Christina LangbeinBundesfreiwilligendienst (BFD)Tel: 0351 - 828 71 363