Familienunterstützender Dienst Lebenshilfe Meißen e.V. (100547)

Max-Dietel-Straße 22 | 01662 Meißen
Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Beschreibung der Einsatzstelle

Die Angebote des Familienunterstützenden Dienstes richten sich an Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen. Dabei steht eine individuelle Förderung, Betreuung, Pflege, Assistenz und Begleitung im Vordergrund. Die Angehörigen von Menschen mit Behinderung erhalten durch diese Angebote Freiräume, um Zeit für sich zu haben und Kraft zu tanken.

 

Unsere Angebote:

 

- Stundenweise Betreuung

- Verhinderungspflege & Kurzzeitpflege

- Mobiler Dienst

- Heilpädagogische Betreuung in den Ferien

- Förder- und Betreuungsbereich

- Betreutes Wohnen in Familien

- Freizeittreff

 

Zu unserem Team gehören u. a. Heilerziehungspfleger*innen, Sozialpädagog*innen, Ergotherapeut*innen, ehrenamtliche Unterstützer*innen, Praktikanten*innen und Freiwillige.

Tätigkeiten

• ganzheitliche und individuelle Förderung und Betreuung von Menschen mit geistiger Behinderung unterschiedlichen Alters

• heilpädagogische Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit geistiger Behinderung und Schwerst-Mehrfach-Behinderung in den Ferien sowie Angebote im Freizeitbereich

• Einkäufe für die Versorgung, teilweise auch gemeinsam mit den Klient*innen

• Unterstützung bei der Hauswirtschaft, z.B. gemeinsames

Tischdecken und Abräumen, Mahlzeiten zubereiten, Wäschepflege mit den Klient*innen

• Mitarbeit bei der stunden- und tageweisen Pflege und Versorgung von Menschen mit geistiger Behinderung

Erfahrungsberichte

Das sagen Freiwillige über ihre Freiwilligendienst

  • "In wenigen Monaten konnte ich herausfinden, wer ich bin, wo ich in meinem Leben hinmöchte und was ich alles zu bieten habe. Durch meinen Dienst habe ich zu mehr Selbstbewusstsein und Selbstständigkeit gefunden."

     

    Leonie, BFD 2021/22

  • „Im BFD lernt man viele Dinge, aber vor allem seine Stärken und Schwächen kennen. Es vereint Praktikum und Arbeit, niemand stellt zu hohe Anforderungen und man bekommt etwas Geld. Für mich ist der Bundesfreiwilligendienst der perfekte Platz nach der Schule, 40 Stunden arbeiten – wie die Großen :-)“

     

    Jonathan, BFD 2019/2020

Ansprechpartner

für deinen Freiwilligendienst

Christina LangbeinBundesfreiwilligendienst (BFD)Tel: 0351 - 828 71 363
Peggy Gerlach-CiptaBundesfreiwilligendienst (BFD)Tel: 0351 - 828 71 362
Offen und zugewandt blickt eine junge Frau mit duckelblondem Haar zum Betrachter. Sie trägt einen Blazer und eine dezente Kette.
Manja RudolphBundesfreiwilligendienst (BFD)Tel: 0351 - 828 71 360
Claudia TaubaldBundesfreiwilligendienst (BFD)Tel: 0351 - 828 71 361