Hort der Schule zur Lernförderung

Konkordienstraße 12 a | 01127 Dresden

Freiwilligendienst aller Generationen bei Hort der Schule zur Lernförderung

Betreut werden in unserer Einrichtung zur Zeit ca. 80 Kinder der Klassenstufen 1 - 6 mit einer diagnostizierten Lernschwäche, die Einschränkungen im schulischen und ausbildungsbezogenen Lernen zeigen. Damit einher gehen multiple Kompensationsbeeinträchtigungen in Bereichen wie Verhalten, Motorik und Sprache.

Wir arbeiten in unserer Einrichtung offen und lebensweltorientiert. Wesentliche Aspekte unserer Arbeit sind das Prinzip der Freiwilligkeit und der Partizipation der Kinder und Jugendlichen.

Erfahrungsberichte

Das sagen Freiwillige über ihre Freiwilligendienst

  • "Ich kann auf sechs wunderbare Monate Brückenzeit zurück zu schauen. Eine sehr schöne Einsatzstelle, tolle Kollegen und das wertvollste, wunderbare Kinder, die mir Vertrauen, Offenheit, Ehrlichkeit entgegengebracht haben."

     

    Hartmut

  • "Ich sehe, dass meine Arbeit für die Einrichtung und die behinderten Menschen wichtig ist und ich selbst Erfolgserlebnisse habe, die gewürdigt werden."

     

    Ulrike

  • "Für mich war der Freiwilligendienst: Dazugehören, Freude, Gewinn an Selbstvertrauen."

     

    Dorit

Ansprechpartner

für deinen Freiwilligendienst

Berit ForgberFreiwilligendienst aller Generationen (FDAG)Tel: 0351 - 491 66 61
Portrait: Eine Frau mit halblangen Haaren lächelt zuversichtlich. Sie trägt eine dunkele Perlenkette und ein blaues Oberteil.
Mechthild FliegelFreiwilligendienst aller Generationen (FDAG)Tel: 0351 - 491 66 49