Ev.-Luth. Kirchgemeinde Döbeln

Kleine Kirchgasse 1 | 04720 Döbeln

Freiwilligendienst aller Generationen bei Ev.-Luth. Kirchgemeinde Döbeln

In Döbeln, am Fuß des alten Burgfelsens, erhebt sich seit 1480 die eindrucksvolle Gestalt der St. Nicolai Kirche. Nach der Reformation wurde ihr Inneres mehrfach verändert, zuletzt im Jahr 1929. Zu ihren Kunstschätzen gehören der zweifach wandelbare Hochaltar (1515) und eine lebensgroße Christusfigur (1510), der sogenannte Mirakelmann. Der Altar, einer der größten spätgotischen Schnitzaltäre in Sachsen, ist ein Meisterwerk seiner Gattung.

Unterstützt von Freiwilligen, kann die Gemeinde ihre Kunstschätze der Öffentlichkeit zugänglich halten wie auch einen Ort der Ruhe und Besinnung anbieten.

Erfahrungsberichte

Das sagen Freiwillige über ihre Freiwilligendienst

  • "Ich kann auf sechs wunderbare Monate Brückenzeit zurück zu schauen. Eine sehr schöne Einsatzstelle, tolle Kollegen und das wertvollste, wunderbare Kinder, die mir Vertrauen, Offenheit, Ehrlichkeit entgegengebracht haben."

     

    Hartmut

  • "Ich sehe, dass meine Arbeit für die Einrichtung und die behinderten Menschen wichtig ist und ich selbst Erfolgserlebnisse habe, die gewürdigt werden."

     

    Ulrike

  • "Für mich war der Freiwilligendienst: Dazugehören, Freude, Gewinn an Selbstvertrauen."

     

    Dorit

Ansprechpartner

für deinen Freiwilligendienst

Berit ForgberFreiwilligendienst aller Generationen (FDAG)Tel: 0351 - 491 66 61
Portrait: Eine Frau mit halblangen Haaren lächelt zuversichtlich. Sie trägt eine dunkele Perlenkette und ein blaues Oberteil.
Mechthild FliegelFreiwilligendienst aller Generationen (FDAG)Tel: 0351 - 491 66 49