Persönlichkeit stärken – Orientierung gewinnen – Erfahrungen sammeln

Egal ob jung oder alt - Freiwilligendienste öffnen Freiräume.

Insbesondere jungen Menschen bietet ein Freiwilligendienst die einmalige Chance, sich auszuprobieren und wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Freiwilligendienste verbinden Engagement mit persönlicher Orientierung - in jeder Lebensphase. Ganz gleich, ob man seine Zeit sinnvoll nutzen, neue Menschen kennenlernen oder einfach Gemeinschaft erleben möchte. Freiwilliges Engagement ist auch etwas für Menschen, die eine berufliche Neuorientierung anstreben oder nach einer längeren Auszeit den Einstieg in eine regelmäßige Tätigkeit suchen.

Wir bieten sechs verschiedene Freiwilligenformate für ganz persönliche Erfahrungen.

Freiwilligendienste ermöglichen Freiheit und wirkungsvolles Engagement. Menschen können ohne Zwang und Effizienzdruck für sich und andere da sein - individuell und manchmal vielleicht auch unkonventionell. Die Freiwilligen und ihr Handeln stehen bei uns im Mittelpunkt.

 

FSJJugendfreiwilligendienst
Freiwilliges Soziales Jahr

Mehr Infos & Bewerben

Im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) kannst Du persönliche Ziele mit dem Nutzen für die Gemeinschaft verbinden. Mit Deinem Einsatz bewegst Du etwas -  für Dich und andere.


FSJCJugendfreiwilligendienst
Freiwilliges Soziales Jahr 'Chance'

Mehr Infos & Bewerben

Das Freiwillige Soziale Jahr ‚Chance‘ (FSJ) bietet Dir eine breite Auswahl an Einsatzmöglichkeiten in ganz Sachsen. Deine Perspektiven für die Zukunft stehen im Mittelpunkt.


FÖJJugendfreiwilligendienst
Freiwilliges Ökologisches Jahr

Mehr Infos & Bewerben

Nutze das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) und tauche für 12 Monate in das Abenteuer Natur und Umwelt ein. Lerne neue Leute kennen und werde dir klar über Deinen weiteren Lebensweg.


IJFDJugendfreiwilligendienst
Ins Ausland

Mehr Infos & Bewerben

Mit dem Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) überwindest Du nicht nur Grenzen nach Polen und die Tschechien, sondern Du wächst über Deine eigenen hinaus.


FDAGFreiwilligendienste für jedes Alter
Freiwilligendienst aller Generationen

Mehr Infos & Bewerben

Der Freiwilligendienst aller Generationen (FDAG) ist die flexibelste Form der Freiwilligentätigkeit für alle Altersgruppen und ermöglicht, sich auf neuen Wegen auszuprobieren.


BFDFreiwilligendienste für jedes Alter
Bundesfreiwilligendienst

Mehr Infos & Bewerben

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) öffnet Menschen jeden Alters die Möglichkeit, sich außerhalb von Beruf und Schule zu engagieren und Neues kennenzulernen.



In vier Schritten zum Freiwilligendienst

Alle Infos gefunden? Du möchtest dich jetzt bewerben und fragst dich, wie es nach der Bewerbung weiter geht? Ganz einfach:

 

1. Schritt: Bewerbung

Du schickst uns deine Bewerbung. Am besten du füllst gleich hier den Onlinefragebogen aus oder schickst uns per Post das PDF Formular.

2. Schritt: Orientierungsgespräch

Wir laden dich nach deiner Bewerbung zu einem Orientierungsgespräch ein. Bei dem Gespräch geben wir dir weitere Informationen über den Freiwilligendienst und stellen dir mögliche Einsatzstellen vor.

3. Schritt: Probearbeiten

Wir schlagen dir eine oder mehrere Einsatzstellen nach deinen Wünschen vor. Diese besuchst du und entscheidest, welche Organisation dir am besten gefällt.

4. Schritt: Vertrag

Wenn dir das Probearbeiten gefallen hat und auch die Einsatzstelle meint, das passt, dann werden wir den Vertrag erstellen und dein Freiwilligendienst kann losgehen :-)

Das sagen Freiwillige über ihren Freiwilligendienst

  • "Daran werde ich mich in ein paar Jahren noch erinnern: Der Abiball Studniówka, Pan Tadeusz, unsere Freiwilligen-WG, 5 großartige Seminare, viele polnische Redewendungen und Schimpfwörter und viele weitere Sprachleckerbissen, viel gutes polnisches Essen, die polnischen Berge....."

     

    Emil war 2018/2019 mit uns in Polen

  • "Dieser Freiwilligendienst war die beste Entscheidung, die ich getroffen habe und der Freiwilligendienst hat mich weitergebracht und ich konnte dadurch wachsen."

     

    Josefine war 2018/2019 mit uns in Polen

  • "Man hat viele Möglichkeiten in der Einsatzstelle  aktiv zu werden, dabei hat man immer eine gute Betreuung durch den Mentor.  Freiraum um eigene Ideen zu verwirklichen ist auch vorhanden. Ich würde die Teilnahme an diesem Freiwilligendienst auf jeden Fall empfehlen, da es eine Möglichkeit ist, ein anderes Land, das sehr unterschätzt wird, kennen und auch lieben zu lernen. Ich habe eine neue Fremdsprache kennen gelernt und meine Selbstständigkeit gestärkt."

     

    Saskia war 2018/2019 mit uns in Polen

  • "Die Entscheidung für einen Freiwilligendienst im Ausland war leicht. Zu entscheiden wohin genau, war sehr schwer. Ich bin unheimlich froh mich für Tschechien und für die Einsatzstelle Hraničář in Ústí nad Labem entschieden zu haben!  Ich habe gelernt, dass so viele Sorgen und Bedenken im Nachhinein unbegründet sind. Auf mich wurde so viel zugegangen und so oft  Hilfe angboten. Als ich beim ersten Konzert, der ersten Ausstellung und beim ersten Festival geholfen habe, wurde mir klar, ich hätte es nicht besser treffen können! Mein Tipp ist: Zeig Eigeninitiative! Probier dich so viel wie möglich aus, lass dich auf neue Dinge ein und versuch so viel mitzunehmen wie geht. Alles ist besser als Nichts zu machen, also warum keinen Freiwilligendienst in Tschechien?!"

     

    Franzi (2018/2019)

  • "Schaue ich zurück, sehe ich ein prägendes Jahr; blicke ich in meine Zukunft weiß ich nun um meine Kraft und dass ich etwas bewegen kann - so wie ich bin."

    Anett (Freiwillige 2016/2017)

     

  • „Das FÖJ war für mich ein sehr aufschlussreiches Jahr, voller neuer Erfahrung und Erkenntnisse über unsere Umwelt und die Natur. Ich bin in so manchen Situationen an meine Grenzen gestoßen, konnte jedoch auch so einige davon überwinden. Außerdem habe ich dort tolle neue Menschen kennenlernen dürfen, mit einigen kreuzen sich meine Wege sogar heute noch. Ich würde es jederzeit wieder tun!“

    Marieke (Freiwillige 2016/2017)

     

  • "Als ich nach Tschechien gekommen bin, war erst mal alles ganz neu. Aber durch das Miteinanderleben in der Einsatzstelle wurde mir klar, dass es einfach darauf ankommt, irgendwie loszulegen, auf eigenen Füßen zu stehen, zu reden (auch wenn die Sprache neu ist), und das Umfeld zu erkunden. Mein Freiwilligenjahr hat mich immer wieder vor neue, kleine Herausforderungen gestellt und dabei sehr viel Spaß gemacht!"

     

    Magdalena war mit uns 2016/2017 in Tschechien

  • "Es vergeht kein Tag, an dem man sich langweilen könnte. Doch trotz der hohen Anforderungen macht es sehr viel Spaß, die strahlenden Gesichter, der zu betreuenden Bewohner jeden Tag zu sehen."

     

    Nicole

  • "Für mich war der Freiwilligendienst: Dazugehören, Freude, Gewinn an Selbstvertrauen."

     

    Dorit

  • "Da ich noch nie vorher mit behinderten Menschen gearbeitet hatte, war das Jahr eine vollkommen neue, aber sehr hilfreiche Erfahrung für mich. Im Laufe des Jahres offenbarten sich mir, auch unter Mithilfe meiner Kolleginnen, Fähigkeiten, von denen ich nie erwartet hätte, dass diese in mir schlummern."

     

    Lydia

  • "Ich sehe, dass meine Arbeit für die Einrichtung und die behinderten Menschen wichtig ist und ich selbst Erfolgserlebnisse habe, die gewürdigt werden."

     

    Ulrike

  • "Durch das FSJ 'Chance' habe ich meine Berufung gefunden, meine Fähigkeiten erweitert und neue entdeckt. Ich habe mir meine Ziele jetzt neu gesteckt und die will ich erreichen! Der Weg wird lang und steinig sein, aber ich werde ihn dennoch beschreiten."

     

    Ayla

  • "Ich kann auf sechs wunderbare Monate Brückenzeit zurück zu schauen. Eine sehr schöne Einsatzstelle, tolle Kollegen und das wertvollste, wunderbare Kinder, die mir Vertrauen, Offenheit, Ehrlichkeit entgegengebracht haben."

     

    Hartmut

  • "Das FSJ war eine tolle Zeit - mit Humor und Heiterkeit."

    Sophia

     

  • "Die praktische Erfahrung im Freiwilligendienst bestärkt mich in meinem Entschluss, soziale Arbeit zu studieren. (...) Die Arbeit mit den Kindern ist sehr abwechslungsreich und anstrengend, zugleich aber auch wahnsinnig schön und vor allem oft witzig und lebensfroh. (...) Außerdem finde ich besonders nennenswert, dass man im regen Austausch mit anderen jungen Menschen ist, die einen in diesem Jahr begleiten, sodass man Freundschaften knüpfen kann und Menschen kennenlernt, mit denen man unter anderen Umständen nie in Kontakt treten würde."

     

    Katja

Fragen, Hinweise, Hilfe? Jetzt Kontakt aufnehmen.

Kontakt

Bereich Freiwilligendienste

Tel: 0351 - 828 71 310
E-Mail: info@parisax-freiwilligendienste.de

Du suchst eine bestimmte Ansprechperson?

Du hast Fragen zu einem bestimmten Freiwilligendienst oder möchtest einen Termin vereinbaren?

Eine Übersicht aller Kontakte findest Du hier.