Workshops für Anleitende von Freiwilligen1

Mit einer guten Begleitung im Freiwilligendienst sichern die Einsatzstellen nahezu immer das Gelingen des Dienstes. Dazu gehört die fachliche Anleitung genauso wie eine persönliche Begleitung. Was wir als Träger konkret darunter verstehen und wie beides gut umgesetzt werden kann, erläutern unsere Workshops.

Auch in diesem Jahr bieten wir (neuen) Anleitenden in Freiwilligendiensten wieder die Möglichkeit an einem von insgesamt drei Workshops zu diesem Thema teilzunehmen. Dabei wollen wir vermitteln, was uns als Träger bei Anleitung von Freiwilligen in den Einsatzstellen besonders wichtig ist.

Denn mit einer guten Begleitung im Freiwilligendienst sichern die Einsatzstellen nahezu immer das Gelingen des Dienstes. Dazu gehört die fachliche Anleitung genauso wie eine persönliche Begleitung. Was wir als Träger konkret darunter verstehen und wie beides gut umgesetzt werden kann, erläutert dieser Workshop.

Er ist besonders für Anleitende gedacht, die noch wenig Erfahrung in der Begleitung und Anleitung von Freiwilligen stehen, oder neue Anregungen bzw. den Austausch suchen.

Die Teilnahme an einem Workshop ist kostenlos.

Folgende Termine bieten wir an:

18.10.18 (13:00-16:00 Uhr)

vor allem für Anleitende in den Erwachsenenfreiwilligendiensten FDAG und BFD

in der Geschäftsstelle des Paritätischen:

Am Brauhaus 8, 01099 Dresden

Hier geht es zur Anmeldung für diesen Workshop.

 

22.10.18 (9:00-12:00 Uhr)

vor allem für Anleitende in den Jugendfreiwilligendiensten FSJ, FSJ ‚Chance‘ und FÖJ

in der Geschäftsstelle des Paritätischen:

Am Brauhaus 8, 01099 Dresden

AUSGEBUCHT

 

26.10.18 (9:30-12:30 Uhr)

in der Außenstelle Leipzig des Paritätischen:

Angerstr. 40-42, 04177 Leipzig

Hier geht es zur Anmeldung für diesen Workshop.

Archiv