Einsatzstelle der Woche: KALEB Zentrum Dresden1

Wir bieten Ihnen über 555 Einsatzmöglichkeiten für einen Freiwilligendienst. In regelmäßigen Abständen stellen wir einige davon vor. Diese Woche stellt sich die Kleiderkammer des KALEB-Zentrums vor. Hier können Sie ein BFD ableisten.

Die hauptsächlich ehrenamtlich betriebene Kleiderkammer des KALEB-Zentrums ist aufgrund seines großen Bekanntheitsgrades und der verkehrsgünstigen Lage an der Bautzner Straße in der Dresdner Neustadt einer der ersten Anlaufstellen für werdende Eltern und Eltern mit Kindern. Es können dort Baby-, Kinder- und Schwangerenbekleidung, sowie Kinder- und Stubenwagen gegen eine Spende mitgenommen werden.

Wir sind ein etabliertes Familienzentrum der Stadt Dresden. Neben der Kleiderkammer und den zahlreichen Kurs- und Gruppenangeboten der Familienbildung, gibt es im KALEB-Zentrum ein Ehrenamtsprojekt der Frühen Hilfen, ein interkulturelles Ehrenamtsprojekt, das Projekt Findelbaby, eine staatlich anerkannte Schwangerschaftsberatungsstelle, sowie ein Geschäft für Tragetücher und Tragehilfen.

Die materielle Unterstützung durch die Kleiderkammer ist für viele (werdende) Eltern eine große Entlastung. Auch viele vor Krieg und Armut geflüchtete Frauen und Familien mit Kindern, suchen Unterstützung in der Kleiderkammer. Da die Kleiderkammer oft ein erster niederschwelliger Anlaufpunkt ist, kommen in Gesprächen mit unseren (ehrenamtlichen) Mitarbeitern auch besondere Notsituationen oder schwierigen Lebenslagen der BesucherInnen zur Sprache. Unkompliziert und einfach können die BesucherInnen dann an die vielfältigen Angebote, die weiterführende Unterstützung und Hilfe des KALEB-Zentrums vermittelt werden.

Wir bieten Ihnen:

  • die Mitarbeit in einem netten, engagiertem (z.T. ehrenamtlichen) Team
  • kompetente Anleitung und Unterstützung
  • kostenlose Teilnahme an Kursen „Erste Hilfe am Kind“
  • regelmäßige Reflexionsgespräche und Teilnahme an Supervisionen

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Arbeitszeit 2x wöchentlich bis 18 Uhr
  • Körperliche Belastbarkeit (Kisten heben, auf die Leiter steigen)
  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Persönliches Engagement

Ihre Aufgaben sind:

  • Annahme von Sachspenden, der Baby-, Kinder-, und Schwangerenbekleidung
  • Annahme von Sachspenden, wie Ausstattungsgegenständen für Kinder und Babys
  • Qualitätsüberprüfung und Sortierung von Sachspenden
  • Saisonale Sortimentsumstellung und Inventarpflege
  • Ausgabe von Sachspenden
  • Beratung der NutzerInnen hinsichtlich der Mitnahme von Sachspenden
  • Niederschwellige Sozialberatung und Weitervermittlung an weiterführende Angebote im KALEB-Zentrum

Haben Sie Interesse an einem Freiwilligendienst in bei KALEB oder noch weitere Fragen? Dann melde Sie sich bei unserem BFD-Team!

Archiv